Vorwort OK Präsident Marco Rella

Hütehunde & Schafe: Bei dieser Schweizermeisterschaft dreht sich alles um 50 Teams auf jeweils sechs Beinen

Zum 34. Mal richtet die SSDS, Swiss Sheep Dog Society, diese Schweizermeisterschaft aus. Die Schweizermeisterschaft 2019 findet in Rain bei Luzern statt. Ein erfahrenes Organisationsteam aus der Regionalgruppe Nordwestschweiz hat die verantwortungsvolle Aufgabe übernommen diesen Wettbewerb zu gestalten.

Während zwei spannungsvollen Tagen werden 50 der besten Hütehunde aus der ganzen Schweiz gegeneinander antreten, die jeweils besten 8 Teams des Tages qualifizieren sich für das Finale am Sonntag. Diese 16 Finalteilnehmer werden dann in einem fesselnden Wettbewerb, um den Titel „Schweizermeister 2019“ kämpfen.

Hütehunde sind für die Arbeit am Vieh gezüchtet worden. Diese in ihrer ursprünglichen Bestimmung an Schafen arbeiten zu sehen, ist ein einzigartiges Erlebnis. Das instinktive Gefühl dieses Hundes für das Vieh, seine Schnelligkeit, Geschmeidigkeit und die Harmonie zwischen Handler und Hund machen die Faszination dieser Arbeit aus. Speziell für das Zusammensuchen und das ruhige schonende Heranbringen der Schafe in weitem oder unwegsamem Gelände ist der Hütehund Spezialist. Ebenso gehören das präzise Umtreiben, Abtrennen und Einpferchen kleiner Schaftrupps zu seinen Spezialitäten.

Der Hütehund zeichnet sich durch den weitgehend selbstständigen Umgang mit dem Vieh und seinem Schafinstinkt aus. Der unbedingte Gehorsam gegenüber den präzisen Anweisungen seines menschlichen Partners – selbst auf Hunderte von Metern Entfernung – faszinieren und beeindrucken.
Ein guter Hütehund ersetzt im Alltag gleich mehrere menschliche Arbeitskräfte. Auch deshalb werden Hütehunde inzwischen weltweit als gute Arbeitshunde geschätzt und geliebt.

All das wird in Rain bei Luzern zu sehen sein.

Diese ganz spezielle Begabung, welche einerseits angeboren und in der Zucht gefördert wird, aber auch anderseits ausgebildet werden muss.

Die SSDS (Swiss Sheep Dog Society / Schweizer Verein für Ausbildung von Hüte- und Herdengebrauchshunden) setzt sich seit 35 Jahren für die artgerechte Ausbildung von Hütehunden ein. Es bedarf extrem viel Wissen und Erfahrung für die korrekte Vermittlung der Hütetechnik. Der SSDS zählt mittlerweile weit über 500 Mitglieder. Die diesjährige Schweizermeisterschaft nehmen wir auch gleich zum Anlass, dass 35 Jahre Jubiläum des SSDS
zu feiern.

Die Durchführung einer Schweizermeisterschaft bedarf einer grossen Organisation. Ohne Sponsoren ist ein solcher Anlass nicht durchführbar. Im Namen des OK und der Regionalgruppe Nordwest bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Gönnern. Ein riesiges DANKESCHÖN geht auch an alle Helfer, insbesondere der Familie Käser auf dessen Hof und Gelände diese Meisterschaft ausgetragen wird. Familie Käser hat uns in allen Belangen voll und ganz unterstützt.

Beste Grüsse im Namen des OK’s

Marco Rella

OK Präsident SM 2019/ Präsident RG Nordwest